Afrikas best gehütetes Geheimnis – Botswanas Okavango-Delta

[photopress:Loewen.jpeg,full,alignleft](djd/pt). Geheimnisvolles Afrika – wie kein anderer Teil der Welt übt der schwarze Kontinent eine geheimnisvolle Faszination aus. Endlose Weiten, unberührte Naturlandschaften, exotische Tiere in ihrem eigenen Terrain sind die Highlights, die einen Urlaub in Afrika so außergewöhnlich machen. Botswana gehört zu den aufstrebenden Ländern dieses Kontinents. Der demokratische Staat im Herzen des südlichen Afrika bietet seinen Besuchern so viele Naturreservate und Nationalparks wie kein anderes Land auf diesem Kontinent.

Eine der Perlen des Öko- und Ethnotourismus Botswanas ist das Okavango-Delta, das größte Binnendelta der Welt. Wüste und Wasser verbinden sich hier zu einem einzigartigen Konglomerat an Naturschönheit. Egal, ob man das Gebiet mit einem der traditionellen Einbaum-Boote (Mokoro) ganz langsam durchquert oder aus einem der „Buschflieger“ von oben betrachtet, die endlos mäandernden Flussläufe in der Deltalandschaft werden einen so schnell nicht mehr loslassen.

Insgesamt sind circa 40 Prozent der Landesfläche Botswanas, die so groß ist wie Frankreich und Belgien, als Nationalparks ausgewiesen oder stehen unter dem Schutz des Wild Life Departments und bieten unendlich viel Raum für Urlaubserlebnisse jeder Art. Erforschen lassen sich die unberührten Weiten entweder auf einer Safari oder beim Aufenthalt in einem der zahlreichen Camps, Lodges oder Campingplätze Botswanas (Infos: www.botswanatourism.de).


Externe Webtipps: Verbraucher Portal mit nützlichen Tipps für Haus und Garten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.