Werbung
Gold Night Gold Night - Einladung zur kostenlosen Gold Night: Tipps zur Krisenvorsorge mit Gold
➤ Warum Gold in Krisenzeiten wichtig ist!
➤ Die verschiedenen Möglichkeiten, in Gold zu investieren!
➤ Wie man Gold sicher lagert!
➤ Weiter zur gratis "Gold Night" Anmeldung!

Filzmoos Urlaub mit Skischule oder beim Snowboardkurs

[photopress:Filzmoos.jpeg,full,alignleft](djd/pt). Die einen tun es auf der Piste, in der Skischule oder beim Snowboardkurs, die anderen auf dem Winterwanderweg oder der Langlaufloipe: In Filzmoos im Salzburger Land kann jeder nach eigenem Gusto in die weiße Pracht eintauchen. Anfänger, Profis und Wiedereinsteiger schätzen das Skigebiet, das inmitten von „Ski amadé“ mit insgesamt 869 Pistenkilometern liegt. Warteschlangen an den Liften sind hier unbekannt. Zum Mittagessen trifft man sich in einer der gemütlichen Skihütten und lässt sich leckere regionale Schmankerln aus dem Salzburger Land schmecken.

Auf den Bergen rund um Bischofsmütze und Dachstein gibt es jedoch nicht nur wedelweiße Pisten. Langläufer können sich auch auf die Höhenloipe auf dem Rossbrand in 1600 Metern Höhe zurückziehen. Noch mehr Stille in unberührter Natur erleben diejenigen, die mit Schlitten, Schneeschuhen oder Tourenskiern unterwegs sind. Und wer es lieber gemütlich hat, kuschelt sich in eine warme Decke und genießt die verschneite Landschaft aus dem Pferdeschlitten. Wenn man aber doch nicht ganz auf den „großen Skizirkus“ mit seinem Trubel verzichten möchte? Dann bringt einen der Winter-Erlebnis-Transfer dreimal wöchentlich nach Flachau und Flachauwinkl. Weitere Infos – auch zu Pauschalangeboten – unter www.filzmoos.at